Wölflingsstufe

Wölflings-Stufe

Die „Wölis“ (Altersgruppe 8 bis 11 Jahre)

In der Kinderstufe stehen die Wölflinge am Anfang einer Entdeckungsreise, in der sie bis zum 11. Lebensjahr vieles lernen, ausprobieren und erleben können.

Wölflinge sind aktiv, nachdenklich, neugierig, ruhig, wild, leise, laut, stark, kreativ, mutig, schlau, abenteuerlustig, verspielt, wagemutig, phantasievoll – vor allem aber einzigartig.

Die Wölflinge lernen spielerisch das Zusammenleben in der Gruppe (Meute), besonders gerne am Lagerfeuer. In den Gruppenstunden und in den Lagern erwerben sie Grundfähigkeiten der Pfadfinderei wie Zelte aufbauen, Knoten binden, Holz hacken, und den verantwortungsbewussten Umgang mit Feuer.