Wie geht es Aktuell weiter?

Erschienen am 26. Oktober 2020 in Aktuelles

LolaAdmin

 

Liebe LoLas, liebe Eltern, liebe Interessierte,

wir befinden uns in einer sehr schwierigen Zeit, die keiner von uns Anfang des Jahres voraussehen konnte. Im März dieses Jahres ging alles ganz schnell und plötzlich mussten wir die Anordnung durchsetzen, dass wir unsere Gruppenstunden vorerst nicht mehr physisch stattfinden lassen können.

Leider ist es nun wieder soweit, dass wir unsere Gruppenstunden vorerst nicht mehr wie gewohnt abhalten können. Wir können es nicht mehr verantworten, da die Infektionszahlen des Corona-Virus bekanntermaßen wieder rapide steigen. Einzelne Gruppenaktivitäten fanden bereits ab März digital statt. Das wollen wir, so gut es geht, als Alternative zu physischen Gruppenstunden wieder einführen. Wir müssen nun von Woche zu Woche die Lage neu bewerten und daraus Schlüsse ziehen, wir und ob wir unsere Gruppenstunden wieder abhalten können.

Wir als Stamm finden es selber schade, dass wir unsere Aktivitäten dieses Jahr so gravierend einschränken müssen und einschränken mussten. Niemand von uns zieht irgendeinen Nutzen aus der aktuellen Situation, niemand von uns freut sich über die derzeitigen Einschränkungen.

Aber wir haben den Optimismus, schlimmere Einschränkungen des öffentlichen Lebens verhindern zu können, nicht aufgegeben. Wir sind in Deutschland noch nicht machtlos. Wir brauchen keine Panik. Aber wir müssen uns jetzt in Eigenverantwortung selbst einschränken, um den Winter ohne drastische Maßnahmen überstehen zu können. Und diesen Schritt möchten wir mit euch zusammen gehen.

Bleibt bitte wachsam und vor allen Dingen, bleibt gesund!

Gut Pfad,
Eure LoLas

Comments are closed.